sykline von dubai

Diese 8 Orte in Dubai lassen die Herzen von Instagrammern höher schlagen

Dubai ist nicht nur wahnsinnig beeindruckend sondern auch sehr fotogen. Wer sich bei Instagram ein wenig durch die Bilder klickt, kommt schnell ins Schwärmen. Viele Orte scheinen für das perfekte Foto gemacht zu sein, dabei befinden sie sich mitten in der Stadt und sind für jeden zu erreichen. Wir haben uns für euch ein wenig umgesehen und acht beliebte Instagram-Orte ausfindig gemacht. 

1. Dubai Fountains in der Dubai Mall

Egal ob mit oder ohne Foto, die Dubai Fountains solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Ab 19 Uhr startet alle halbe Stunde ein Wasserspiel, das für eine ganz besondere Stimmung sorgt. Es scheint, als ob das Wasser zur Musik tanzen würde. Der Spot hat aber noch einen weiteren Vorteil, er bietet nämlich beste Sicht auf den Burj Khalifa. Perfekt also für ein Foto mit dem höchsten Gebäude der Welt.

Am besten könnt ihr ihn von der Brücke Souk Al Bahar Bridge aus in Szene setzen. Macht es wie chrisfraas und spaziert einfach langsam die Treppe hinunter. Achtete aber darauf, dass euch niemand durch den Hintergrund läuft.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Chris (@chrisfraas) am

2. Burj Khalifa mit Blick über ganz Dubai 

Der Burj Khalifa gehört ebenfalls zum Pflicht-Programm – schwindelfrei solltet ihr allerdings sein. Das Gebäude ist mit 828 Meter das höchste der Welt, wobei die Aussichtsplattform auf „nur“ 430 Metern liegt. Allein die Fahrt nach oben ist ein Event, denn auch hier wurde ein neuer Rekorf aufgestellt – ihr fahrt mit dem schnellsten Aufzug der Welt. Oben angekommen gibt es jede Menge schöner Spots für ein gelungenes Bild. Entweder ihr setzt euch wie Natalie auf den Boden oder ihr stellt euch an das Fenster und blickt über Dubai. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von ↠ NATALIE ↞ (@nat_al_ie) am

 

3. Souk Madinat Jumeirah

Der Souk Madinat Jumeirah ist im Stil der traditionellen Souks gehalten, umfasst aber auch viele kleine Geschäfte, Cafes und Restaurants. Besonders schön sind die vielen kleinen Wasserwege, die sich durch den Souk schhlängeln. Ihr habt sogar die Möglichkeit ein kleines Stück mit dem Boot zu fahren. Von hier aus kann man auch wunderbar den Burj al Arab sehen – das schreit förmlich nach einem perfekten Bild!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Fasten Ur Seatbelts | Annika (@fasten_ur_seatbelts) am

 

4. Atlantis the Palm und das Lost Chamber Aquarium  

Das Hotel Atlantis the Palm ist weit mehr als nur ein Hotel, mit dazu gehört unter anderem das The Lost Chamber Aquarium und ein eigener Wasserpark. Das riesige Aquarium bietet ca 65.000 Fischen und Meerestieren ein Zuhause. Ihr könnt sogar einen Tauchgang in die Unterwasserwelt buchen und an den Fischschwärmen und Rochen vorbei schwimmen. Gute Bilder lassen sich allerdings auch im Trockenen machen, wie felixgerlach beweist. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von FELIX GERLACH | TRAVEL INSPO (@felixgerlach) am

 

5. Al Fahidi, Dubai Old Town

Mehr über die Kultur und das Leben in Dubai erfahrt ihr im historischen Stadtviertel Al Fahidi. Ihr werdet in das Dubai Mitte des 19. Jahrhunderts mitgenommen und bekommt spannende Einblicke. Ihr lauft vorbei an traditionellen Windtürmen, kleinen Ständen und durch enge Gassen. Von hohen Wolkenkratzern ist hier nichts zu sehen. Wenn ihr die Augen ein wenig offen haltet, lauft ihr garantiert an perfekten Foto-Spots vorbei.

 

 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Fasten Ur Seatbelts | Annika (@fasten_ur_seatbelts) am

 

6. Seawing Flug über Dubai

Wenn ihr Dubai mal aus einem anderen Blickwinkel sehen wollt, solltet ihr einen Rundflug über die faszinierende Stadt unternehmen. Die Flüge dauern in der Regel 20 Minuten. Am besten bucht ihr direkt über euer Hotel, so dass ihr zeitlich besser planen könnt. Achtet auf jeden Fall darauf, dass nur Fensterplätze angeboten werden. Es wäre schade, wenn ihr auf dem ganzen Flug nichts seht oder fremde Leute auf euren Bildern habt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Last week we did a seaplane flight over dubai with @5vorflug. This is my favorite view of the flight. #5vorFlug #dubai #uae | anzeige

Ein Beitrag geteilt von J ╳ S (@julian_roxburry) am

7. Wüstentour mit Kamelen

Ein Ausflug in die Wüste darf in Dubai natürlich nicht fehlen. Besonders beliebt sind geführte Touren mit dem Jeep – erst heizt ihr über die Dünen und anschließend könnt ihr euch in einem Beduinen-Dorf ausruhen. Alternativ könnt ihr auch eine Kamel-Tour unternehmen oder die Dünen mit einem Sand-Board runterfahren.

Ihr werdet erstaunt sein, wie viele Kamele in der Wüste frei rumlaufen bzw. frei gehalten werden. Sie sind ideale Models für euer Foto.  Wenn ihr eine ganze Herde entdeckt, ist oftmals sein Besitzer ganz in der Nähe. Am besten erkundigt ihr euch bei ihm, ob ihr ein Foto mit den Kamelen machen dürft. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Fasten Ur Seatbelts | Annika (@fasten_ur_seatbelts) am

 

Seid ihr bereit für euren Trip nach Dubai? FTI bringt euch täglich nonstop in die Stadt der Superlative – eurer Instagram-Karriere steht also nichts mehr im Wege 🙂 Wenn ihr noch auf der Suche nach ein paar Tipps für Dubai seid, solltet ihr einen Blick in unseren Urlaubsguide werfen. Zusätzlich verrät euch Lisa die besten Shoppingtipps für eure Schnäppchenjagd und zeigt euch die schönsten Strände der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein