Brückentagskalender 2019: Urlaubstage zu vergeben!

Auch dieses Jahr haben wir wieder Glück und einige Feiertage fallen auf einen Wochentag, so dass Brückentage entstehen. Weihnachten fällt dieses Jahr besonders günstig. Mit nur 3 Urlaubstagen habt ihr eine Woche frei. Da heißt es schnell sein, bevor der Kollege auf die selbe Idee kommt. Damit die Planung einfacher und schneller geht, haben wir auch dieses Jahr für jedes Bundesland einen Brückentagskalender erstellt. Viel Spaß bei der Planung!

Brückentagsplaner für jedes Bundesland

Brückentag im Januar: Urlaubsideen für Neujahr

Wer sich gleich zum Jahresbeginn ein paar freie Tage nehmen möchte, kann Anfang Januar mit nur vier Urlaubstagen die ganze erste Woche frei nehmen  –  oder sogar über Silvester wegfahren. Viele Hotels bieten über das Neujahrsfest besondere Specials und Gala-Dinner an. Reisebloggerin Meli war beispielsweise über Weihnachten und Silvester in der Dominikanischen Republik – Palmen statt Weihnachtsbaum. Ihre Eindrücke hat sie bei uns auf dem Blog festgehalten – ab in die DomRep!

Oder doch lieber den Winter genießen? Wie wäre es zum Beispiel mit Winterurlaub in Tschechien – wir haben euch zusammengefasst, was ihr alles erleben könnt. Angebote für einen klassischen Skiurlaub bekommt ihr bei uns natürlich auch.

Nutzt die Brückentage rund um Ostern: Karfreitag und Ostermontag

Auch die Osterfeiertage lassen sich mit nur acht Urlaubstagen in zwei Wochen Urlaubszeit verwandelt. Da lohnt sich auch ein weiter entferntes Ziel! Auf den Malediven könnt ihr Sonne, Strand und Meer genießen und die Seele so richtig baumeln lassen.

Wer über Ostern „nur“ eine Woche frei nehmen kann oder will, kann mit vier Urlaubstagen immerhin zehn freie Tage rausholen: Gerade in den kühleren Wintermonaten lohnt sich eine Nilkreuzfahrt in Ägypten. Die Temperaturen sind genau richtig, um sich die Tempel in Ruhe anzuschauen und abends den Sonnenuntergang zu genießen. Wir haben euch die wichtigsten Infos zum Ablauf und zu den Highlights einer Nilkreuzfahrt zusammengefasst. Auch eine Badeverlängerung am Roten Meer ist natürlich möglich. 

Feiertage im Mai: Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt

Der Mai hat ebenfalls zwei Feiertage im Angebot und eignet sich somit bestens für kurze Trips! Mit nur vier Urlaubstagen könnt ihr eure freie Zeit im Mai sinnvoll nutzen und sie auf neun Tage ausweiten. Um sich schon auf den bevorstehenden Sommer einzustimmen, könntet ihr euren Urlaub zum Beispiel auf Mallorca oder den Kanaren verbringen. 

Einen Geheimtipp haben wir auch noch für euch: wie wäre es mal mit Montenegro? Hier ist im Sommer (Mai bis Oktober) die beste Reisezeit für einen tollen Badeurlaub! Außerdem gibt es viele tolle Sehenswürdigkeiten & spektakuläre Nationalparks zu entdecken!

Brückentage in den Sommermonaten: Pfingstmontag

Auch im Juni könnt ihr ein paar Urlaubstage hinzutricksen. Wie wäre es mit ein paar Tagen in der sonnigen Türkei oder auf Rhodos? Die #FTItraveller waren dieses Jahr ebenfalls auf Rhodos und haben spannende Einblicke und Tipps mitgebracht. Schaut mal rein! 

Wenn ihr noch unentschlossen seid, könnt ihr euch auch erstmal einen Überblick über verschiedene Angebote während der Sommerferien verschaffen: Angebote für eure Sommerferien!

Herbstlicher Feiertag im Oktober: Tag der deutschen Einheit

Das Wetter beginnt im Herbst so langsam ungemütlich zu werden. Wenn ihr den Sommer noch nicht ganz aufgeben wollt, haben wir ein paar Tipps für euch:

Weihnachten 2019: mit nur drei Urlaubstagen in die Sonne

Um dem vorweihnachtlichen Trubel zu entfliehen, könnt ihr euch drei Urlaubstage nehmen und ganze neun Tage entspannen! Wer einmal Weihnachten ohne Schnee feiern möchte, der ist zum Beispiel auf den Kanaren richtig. Die Inseln des ewigen Frühlings haben auch jetzt noch ein mildes Klima.

Die Karibik ist natürlich ein Traumreiseziel, das Sonne pur verspricht! Aber auch Kuba lockt viele Urlauber an. Wenn es richtig ausgefallen werden soll, haben wir hier acht spannende Urlaubsziele für euch. 

6 Kommentare

  1. Pingback: Urlaubsplanung – die wahrscheinlich schönste Beschäftigung der Welt | GEH DEINEN WEG!

  2. Pingback: Der FTI Brückentagsplaner für 2017

  3. Avatar
    Thomas Kohler

    Gute Idee und danke für den E-Mail-Hinweis. Ich kann mir gut vorstellen, das auf meinen Websites zu implementieren. Voraussetzung dafür sollte sein, dass das Toll interaktiv ist und so über einen längeren Zeitraum funktioniert. Vielleicht ließe sich das umsetzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein